Heizzentrale St. Georgen

Heizzentrale St. Georgen Außenansicht


Spitzen- und Reserveheizwerk

Das Heizkraftwerk St. Georgen dient zur Abdeckung der winterlichen Verbrauchsspitzen im Fernwärmenetz und als Reserve-/Ausfallheizwerk in Ergänzung zum Hauptheizkraftwerk Luns.

Das Heizwerk St. Georgen befindet sich direkt neben der Mitteldruck-Erdgasleitung. Im Heizwerk sind drei Heizkessel (zwei mit Erdgas-, einer mit Heizölbefeuerung) mit einer Leistung von je 8.000 kW sowie drei BHKW-Module mit je 1.700 kW Wärmeleistung und 1.500 kW elektrischer Leistung untergebracht.

Stadtwerke Bruneck | Nordring 19, I-39031 Bruneck | Steuer- und MwSt-Nr. IT00734480213 - REA 90822 | Tel +39 0474 533 533 | Fax +39 0474 533 538 | info(at)stadtwerke.it