Zentrale Gais

Chronik Stadtwerke Bruneck

Angesichts der notwendigen anfallenden Erneuerung der alten Zentralen I und II sowie der Druckrohrleitung beschließen wir Anfang der 90er Jahre, die beiden Wasserkraftwerke aufzulassen und an deren Stelle ein einziges Kraftwerk mit höherem Gefälle zu bauen: die Wasserkraftanlage Zentrale Gais (I/G neu).

Sie wird pünktlich zum 100sten Geburtstag der Stadtwerke am 6. Dezember 2003 der Bestimmung übergeben.

Zentrale Gais 1 neu

Nähere Informationen zur Zentrale I/G neu, jetzt Zentrale Gais 1, finden Sie in der Sektion Stromversorgung - Kraftwerk Gais 1.

Stadtwerke Bruneck | Nordring 19, I-39031 Bruneck | Steuer- und MwSt-Nr. IT00734480213 - REA 90822 | Tel +39 0474 533 533 | Fax +39 0474 533 538 | info(at)stadtwerke.it