100 Prozent echt

100 Prozent echt: Erneuerbare Energie aus heimischer Wasserkraft

Energie aus heimischer Erzeugung

Vom gesamten Bedarf an elektrischer Energie in unserem Versorgungsgebiet erzeugen wir über die Hälfte in den eigenen Wasserkraftwerken in Gais und St. Lorenzen, sowie in den Blockheizkraftwerken in den Heizkraftwerken Luns und St. Georgen. Der so genannte Integrationsstrom wird von Dritten zugekauft.

Heute versorgen wir circa 22.000 Personen mit über 900 km langen und zur Gänze unterirdisch verlegten Mittel- und Niederspannungsleitungen mit Strom. Diesen produzieren wir zu einem beachtlichen Teil mit eigenen Anlagen, den Wasserkraftwerken Kniepass in St. Lorenzen und Gais in der gleichnamigen Ortschaft Gais sowie mit unseren Blockheizkraftwerken in den Heizzentralen Luns und St. Georgen. Der Rest des benötigten Energiebedarfes, der so genannte "Integrationsstrom“, wird angekauft.

Den steigenden Anforderungen der Bürger an Komfort und Lebensqualität - der jährliche Durchschnittsverbrauch beträgt mittlerweile rund 5.500 kWh pro Kopf -, tragen wir mit dem kontinuierlichen Ausbau des Stromversorgungsnetzes und einer möglichst umweltgerechten Produktion Rechnung.

Chronologie Entwicklung Stromerzeugungsanlagen

Baujahr in
Betrieb
bis
Anlage Nenn-
leistung
kW
1903 2002 Wasserkraftwerk / Zentrale Gais I -
1951 2002 Wasserkraftwerk / Zentrale Gais II -
1946 2006 Wasserkraftwerk / Zentrale Gais III -
1990 X Wasserkraftwerk / Zentrale Kniepass 8.200
1991 2005 Blockheizkraftwerk Krankenhaus -
2003 X Wasserkraftwerk / Zentrale Gais 5.000
2005 X Blockheizkraftwerke BHKW 1 + 2
(Heizzentrale Luns)
3.000
2005 X Blockheizkraftwerk BHKW 3
(Heizzentrale St. Georgen)
1.500
2006 X Photovoltaikanlage
(Heizzentrale Luns)
49
kWp

2011

X

ORC - Organic Rankine Cycle
(Heizzentrale Luns)

950

2012 X Trinkwasserkraftwerk Dietenheim 76
2013 X Blockheizkraftwerke BHKW 4 + 5
(Heizzentrale St. Georgen)
3.000
Installierte Nennleistung gesamt 21.775

Mittlere jährliche Stromproduktion

AnlagekWh
Wasserkraftwerk / Zentrale Kniepass40.000.000
Wasserkraftwerk / Zentrale Gais17.000.000
Trinkwasserkraftwerk Dietenheim600.000
Blockheizkraftwerke 1-5
in den Heizzentralen Luns und St. Georgen
20.000.000
ORC (Organic Rankine Cycle) Luns6.000.000
Photovoltaikanlage Luns50.000
Gesamt83.650.000
Stadtwerke Bruneck | Nordring 19, I-39031 Bruneck | Steuer- und MwSt-Nr. IT00734480213 - REA 90822 | Tel +39 0474 533 533 | Fax +39 0474 533 538 | info(at)stadtwerke.it