ISO 9001:2015

Die Einführung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) ist eine strategische Unternehmensentscheidung und unterstützt die Stadtwerke Bruneck in der beständigen Bereitstellung ihrer Dienstleistungen, welche den Kunden-, sowie den Gesetzes- und QMS-Anforderungen gerecht werden und die entsprechenden Konformitäten sicher zu stellen.

In der Norm sind folgende Grundsätze für das Qualitätsmanagement festgeschrieben: 

  1. Kundenorientierung
  2. Führung
  3. Einbeziehung von Personen
  4. Prozessorientierter Ansatz
  5. Verbesserung
  6. Faktengestützte Entscheidungsfindung
  7. Beziehungsmanagement

Der prozessorientierte Normansatz ermöglicht die Unternehmensprozesse und deren Wechselwirkungen zu planen. Die Steuerung der Prozesse wird durch den PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) erreicht, dessen Hauptaugenmerk auf risikobasiertem Denken liegt, um Chancen zu nutzen und erwünschte Ergebnisse zu verhindern.

Die ohne Ausschlüsse zu berücksichtigenden Normforderungen sind in zehn Hauptkapitel niedergeschrieben:

  1. Anwendungsbereich
  2. Normative Verweisungen
  3. Begriffe
  4. Kontext der Organisation
  5. Führung
  6. Planung
  7. Unterstützung
  8. Betrieb
  9. Bewertung der Leistung
  10. Verbesserung

Die aktuelle EN ISO 9001 wurde letztmalig im Jahr 2015 überarbeitet (9001:2015).

Stadtwerke Bruneck | Nordring 19, I-39031 Bruneck | Steuer- und MwSt-Nr. IT00734480213 - REA 90822 | Tel +39 0474 533 533 | Fax +39 0474 533 538 | info(at)stadtwerke.it